Burgwedel

30-Jährige wird bei Unfall am Pappelweg in Großburgwedel leicht verletzt

Unfallflucht in Großburgwedel: Die Polizei sucht Zeugen.

Unfallflucht in Großburgwedel: Die Polizei sucht Zeugen.

Großburgwedel. Eine 81-jährige Autofahrerin ist am Montag gegen 18.30 Uhr mit ihrem Opel gegen einen Mazda am Pappelweg in Großburgwedel gefahren. Wie die Polizei mitteilt, rangierte die Rentnerin und prallte schließlich beim Rückwärtsfahren gegen den geparkten Wagen. In diesem saß eine 30-Jährige, die beim Aufprall leicht verletzt wurde. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen soll sich laut Polizei auf rund 600 Euro belaufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unfallflucht: Außenspiegel an Bissendorfer Straße beschädigt

Bereits am Montagmittag war es zu einem Unfall auf der Bissendorfer Straße in Großburgwedel gekommen – dafür sucht die Polizei nun nach Zeugen. Eine Frau hatte ihren grauen Mitsubishi Colt von 12.15 bis 13.45 Uhr am Fahrbahnrand abgestellt. Als sie zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt war. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugen sollten sich im Kommissariat unter Telefon (05139) 99 10 melden.

Mehr aus Burgwedel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.