Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Burgwedel

Unfallwagen steht verwaist auf dem Acker

In der Nacht zum Sonntag hat ein roter Iveco-Kastenwagen in Bahnhofsnähe in Großburgwedel sowie in Ramlingen Unfälle verursacht. Die Polizei sucht den flüchtigen Fahrer.

In der Nacht zum Sonntag hat ein roter Iveco-Kastenwagen in Bahnhofsnähe in Großburgwedel sowie in Ramlingen Unfälle verursacht. Die Polizei sucht den flüchtigen Fahrer.

Großburgwedel.Ein Unbekannter hat zwischen Sonnabend, 17 Uhr, und  Sonntag, 8.30 Uhr, ein Verkehrsschild auf dem Kreisel am Großburgwedeler Bahnhof gerammt. Als Beamte des Polizeikommissariats Großburgwedel die Unfallstelle in Augenschein nahmen, entdeckten sie ein Auto-Kennzeichen. Das dazu passende Fahrzeug, ein roter Kastenwagen Iveco, fand die Polizei kurze Zeit später verwaist bei Wettmar –festgefahren auf einem Acker am Hauptdamm in der Nähe der Eisenbahnbrücke.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei vermutet, dass der selbe Wagen, der Schäden an der Front und an beiden Seiten aufwies, in der Nacht zum Sonntag vorher an einem weiteren Unfall beteiligt gewesen sein könnte – und zwar auf der Grünen Allee in Ramlingen.  Ein Unbekannter, der in Fahrtrichtung Engensen unterwegs war, beschädigte dort eine  Verkehrsinsel. Anwohner hörten zwischen Mitternacht und 0.30 Uhr ein Unfallgeräusch.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Iveco-Kastenwagen oder dessenFahrer unter Telefon (05139) 9910.  jar

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Mehr aus Burgwedel

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.