Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wettmar

Weihnachtsmarkt wieder auf Ebelingshof

Auch die Hausherren des Ebelingshofs waren 2017 mit ihrem Stand unter der großen Schauer im Trockenen.

Auch die Hausherren des Ebelingshofs waren 2017 mit ihrem Stand unter der großen Schauer im Trockenen.

Wettmar.Offenbar kann die Vorfreude auf Wettmars Weihnachtsmarkt nicht früh genug beginnen: Dass es am ersten Adventssonntag steigen wird, hat jetzt gut drei Monate vor dem Ereignis das Organisationsteam vermeldet, das sich nach eigener Verlautbarung „trotz einiger Anlaufschwierigkeiten“ zusammen gefunden hat. Regina Knips vom Ebelingshof, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmer (IWU), Andreas Genske, sowie Ortsratsmitglied und Vize-Ortsbürgermeister Michael Kranz ziehen an einem Strang.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am 2. Dezember soll der Markt im vorweihnachtlichen Ambiente auf dem Ebelingshof stattfinden – gegenüber seinen Vorgängern mit verlängerter Öffnungszeit von 12 bis 18 Uhr. Dass Besucher bereits zur Mittagszeit über den Weihnachtsmarkt schlendern können, werde werde sicher gut ankommen, vermutet das Orga-Team. Bisher ging es immer erst am Sonntagnachmittag los.

Vereine und Aussteller, die sich oder ihre Produkte präsentieren wollen, können sich per E-Mail über hof.knips@htp-tel.de oder andreas.genske@gmx.de anmelden. Freie Plätze sind noch vorhanden.

Von Martin Lauber

Mehr aus Burgwedel

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.