18-Jähriger stirbt nach Unfall in Garbsen

Ein 18-Jähriger ist am Sonnabend nach einem Verkehrsunfall in Garbsen bei Hannover verstorben.
01 / 07

Ein 18-Jähriger ist am Sonnabend nach einem Verkehrsunfall in Garbsen bei Hannover verstorben.

Der 18-Jährige war am Sonnabend gegen 20.25 Uhr mit seinem Auto auf der Meyenfelder Straße in Richtung Garbsen-Mitte unterwegs, als er rund 80 Meter hinter dem Kreuzungsbereich (Gutenbergstraße/Meyenfeldstraße) aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum prallte.
02 / 07

Der 18-Jährige war am Sonnabend gegen 20.25 Uhr mit seinem Auto auf der Meyenfelder Straße in Richtung Garbsen-Mitte unterwegs, als er rund 80 Meter hinter dem Kreuzungsbereich (Gutenbergstraße/Meyenfeldstraße) aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum prallte.

03 / 07
04 / 07
Weiterlesen nach der Anzeige
05 / 07
06 / 07
07 / 07
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken