Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Garbsen

39-Jähriger verletzt Frau schwer mit Messer

Die Messerattacke hat sich an der Straße Im Bärenhof im Stadtteil Auf der Horst zugetragen.

Die Messerattacke hat sich an der Straße Im Bärenhof im Stadtteil Auf der Horst zugetragen.

Auf der Horst. Eine 39 Jahre alter Mann hat eine 37-Jährige in der Nacht zu Donnerstag nach Angaben der Polizei schwer mit einem Messer verletzt. Offenbar kam es zwischen den stark betrunkenen Bekannten zu einer Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Bärenhof. Dabei soll der Mann seinem Opfer die Stichverletzungen im Bauch zugefügt haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei wurde gegen 2.45 Uhr wegen des Streits zu dem Wohnhaus gerufen. Dort trafen die Beamten im Treppenhaus die schwer verletzte 37-Jährige an. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie notoperiert. Mittlerweile ist ihr Zustand nach Angaben der Ermittler stabil.

Ebenfalls im Treppenhaus stießen die Polizisten auf den 39-jährigen mutmaßlichen Täter. Bei ihm stellten sie eine oberflächliche Schnittverletzung an der Hand fest. Der Mann wurde festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes gegen ihn. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft soll er einem Haftrichter vorgeführt werden.

Von Gerko Naumann

Mehr aus Garbsen

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.