Garbsen

Auf der Horst: Mann prügelt auf Pärchen ein

Die Polizei sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung im Stadtteil Auf der Horst.

Die Polizei sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung im Stadtteil Auf der Horst.

Auf der Horst. Die Polizei sucht Opfer einer Gewalttat im Stadtteil Auf der Horst. Die spielte sich bereits am Mittwoch 21. Februar, gegen 17.30 Uhr auf einer Grünfläche an der Straße Arkturhof ab, wie die Beamten jetzt mitteilten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein 36-jähriger Mann soll dabei zunächst unvermittelt auf ein Pärchen eingeschlagen haben. Nach Angaben der Polizei ging es um dessen Hund, der sein Geschäft auf der Wiese verrichtete. Der Täter schlug und trat zunächst auf den 21-jährigen Mann ein. Dieser erlitt dabei Prellungen im Gesicht. Als seine 24-jährige Freundin dazukam, bekam sie ebenfalls Schläge ab.

Zeugen griffen beherzt ein

Die Polizei konnte den Täter ermitteln und festnehmen. Gesucht werden noch zwei Menschen, die beherzt eingegriffen haben und dem Pärchen helfen wollten. Eine Frau soll lange schwarze Haare haben, sie war ebenfalls mit ihrem Hund unterwegs. Außerdem kam ein junger Mann dazu. Er trug ein dunkles Basecap und wurde auch angegriffen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei bittet die Zeugen, sich in der Inspektion in Garbsen zu melden. Die ist unter Telefon (05131) 7014515 erreichbar.

Am vergangenen Wochenende hatte ein Betrunkener im Stadtteil Auf der Horst vier Polizisten zum Teil schwer verletzt.

Von Gerko Naumann

Mehr aus Garbsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen