Garbsen

Zwei Einbrüche innerhalb kurzer Zeit: Täter stehlen Geld und Lebensmittel aus Imbiss

Einbruch in den Imbiss: Die Täter haben sich über die Tür Zutritt verschafft.

Einbruch in den Imbiss: Die Täter haben sich über die Tür Zutritt verschafft.

Altgarbsen. Gleich zwei Mal sind bislang unbekannte Täter in den vergangenen Tagen in einen Imbiss an der Berenbosteler Straße eingedrungen. Das teilte die Garbsener Polizei jetzt mit. In der Nacht von Donnerstag, 29. September, auf Freitag, 30. September, hebelten die Täter die Eingangstür auf. Sie nahmen einen geringen Bargeldbetrag mit; den Schaden schätzt die Polizei auf 300 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei sucht Zeugen für Einbruch in Imbiss

Bereits in der darauffolgenden Nacht auf Sonnabend, 1. Oktober, folgte der zweite Einbruch. Dieses Mal drangen die Täter über ein Fenster in das anliegende Lager ein und entwendeten Lebensmittel. Auch in diesem Fall liegt der Schaden nach Polizeiangaben bei rund 300 Euro. Die Polizei bittet Zeugen darum, sich unter (0 51 31) 7 01 45 15 zu melden.

Von Thea Ball

Mehr aus Garbsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken