Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Garbsen

Kneipengäste verstoßen gegen Corona-Regeln – Frau greift Polizisten an

Die Polizei Garbsen hat in einer Kneipe in Berenbostel mehrere Verstöße gegen Corona-Regeln festgestellt.

Die Polizei Garbsen hat in einer Kneipe in Berenbostel mehrere Verstöße gegen Corona-Regeln festgestellt.

Berenbostel. Die Polizei Garbsen ist am späten Sonnabendabend einem Hinweis nachgegangen, wonach die Gäste einer Kneipe in Berenbostel gegen Corona-Regeln verstießen. Ihren Angaben zufolge stellten die Beamten fest, dass eindeutig gegen die Abstandsregeln verstoßen wurde. Als sie die Personalien eines Garbseners aufnehmen wollten, ging dessen Mutter dazwischen und griff einen der Beamten an. Die stark betrunkene Frau versuchte, ihn zu schlagen. Um den Angriff abzuwehren, musste Pfefferspray eingesetzt werden. Die Angreiferin wurde festgenommen, nach kurzer Zeit aber wieder entlassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehrere Verfahren eingeleitet

Der Polizist blieb unverletzt. Gegen die Frau wurde ein Verfahren werden eines tätlichen Angriffs gegen den Beamten eingeleitet. Zudem müssen sich mehrere Gäste wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln verantworten.

Weitere Polizeimeldungen aus Garbsen lesen Sie hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Linda Tonn

Mehr aus Garbsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.