Garbsen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Altgarbsen schwer verletzt worden.

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Altgarbsen schwer verletzt worden.

Altgarbsen. Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Berenbosteler Straße schwer verletzt worden. Der Mann fuhr gegen 8 Uhr in Richtung Alte Ricklinger Straße. Zeitgleich wollte eine 32-Jährige in ihrem Nissan Micra vom Pottbergsweg in die Berenbosteler Straße abbiegen. Dabei übersah sie den Motorradfahrer offenbar, wie die Polizei mitteilt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es kam zum Zusammanstoß, bei dem der 55-Jährige stürzte. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 4000 Euro. Für die Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dadurch kam es zu leichten Beeinträchtigungen im Berufsverkehr.

Von Gerko Naumann

Mehr aus Garbsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.