Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Garbsen

Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall am Sonntagnachmittag gesehen?

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall am Sonntagnachmittag gesehen?

Garbsen-Mitte. Die Polizei in Garbsen sucht nach einem Unfall in Garbsen-Mitte Zeugen. Am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr waren ein Audi A4 und ein VW Polo an der Kreuzung Havelser Straße und Walter-Koch-Straße kollidiert. Dabei wurden drei Menschen verletzt, sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand jeweils Totalschaden, die Ermittler schätzen den Gesamtschaden auf 20.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Fahrer des Audi auf der Havelser Straße in Richtung Rathaus. Der VW-Fahrer kam ihm entgegen und wollte auf die Walter-Koch-Straße abbiegen. Unklar ist, ob der VW-Fahrer den Audi übersehen hat oder ob der Audi-Fahrer bei Rot über die Ampel gefahren ist. Die Ermittler hoffen nun, dass Zeugen zur Aufklärung beitragen können. Deren Hinweise nehmen sie unter Telefon (05131) 7014510 entgegen.

Von Gerko Naumann

Mehr aus Garbsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.