Lenthe

Gemeinsame Baumpflege

Landwirte und Mitglieder des Dorffördervereins schneiden Kopfweiden in der Feldmark von Lenthe zurück.

Landwirte und Mitglieder des Dorffördervereins schneiden Kopfweiden in der Feldmark von Lenthe zurück.

Lenthe. In Lenthe sind in der Feldmark von Mitgliedern des Vereins „Wir für Lenthe“ und der Gutsgemeinschaft Lenthe alte Kopfweiden gepflegt und zurückgeschnitten. Sie weisen nun wieder ihren charakteristischen Kopfschnitt auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Initiative war schon länger gemeinsam geplant und in diesem Jahr bei frostigen Temperaturen nun umgesetzt worden, damit die langen und starken Triebe nicht zu einem Auseinanderbrechen der Bäume führen. „Nun bieten die Kopfweiden wieder einen ökologisch wertvollen Lebensraum für Insekten, Vögel, Moose und Pilze, die diese auch für das Landschaftsbild attraktiven Bäume als Lebebsraum, Nist- und Brutplatz nutzen“, sagt Jakob von Richthofen von der Gutsgemeinschaft.

Landwirte und Mitglieder des Dorffördervereins schneiden Kopfweide in der Feldmark von Lenthe zurück

Landwirte und Mitglieder des Dorffördervereins schneiden Kopfweide in der Feldmark von Lenthe zurück.

Die Kopfweiden wurden im Rahmen einer Pflanzaktion des Lenther Ortsrates zur Begrünung der Feldmark Ende der 1980er Jahre gepflanzt worden und wurden zuletzt nicht mehr gepflegt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Dirk Wirausky

Mehr aus Gehrden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen