Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Gehrden

Wärmekissen gerät in Brand

Feuerwehreinsatz: Ein Wärmekissen in der Seniorenresidenz in Gehrden gerät in Brand.

Feuerwehreinsatz: Ein Wärmekissen in der Seniorenresidenz in Gehrden gerät in Brand.

Gehrden.Feuerwehreinsatz im Thiemorgen. Um 22.12 Uhr wurde am Mittwochabend die automatische Brandmeldeanlage in der AWO-Seniorenresidenz ausgelöst. Erste Erkundung der alarmierten Feuerwehr ergab, dass ein Melder im Wohnbereich im zweiten Obergeschoß ausgelöst hatte. Das diensthabene Personal informierte die Einsatzkräfte über ein Wärmekissen, dass zu stark erhitzt wurde und dadurch gebrannt hatte. Beim Betreten der betroffenen Etage konnte der vorgehende Trupp Rauch im Flurbereich sowie in dem Bewohnerzimmer feststellen. Das Feuer war aber bereits aus; der Flur und das Zimmer wurde von den Einsatzkräften mit einem Druckbelüfter vom Brandrauch befreit. Bewohner wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Die Anlage wurde nach den Lüftungsmaßnahmen zurück gestellt und die Einsatzstelle dem Personal übergeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Dirk Wirausky

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.