Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hemmingen

Bürgerstiftung für Engagementpreis nominiert

Helfer setzen den Obstbaumlehrpfad zwischen Wilkenburg und Harkenbleck instand.

Helfer setzen den Obstbaumlehrpfad zwischen Wilkenburg und Harkenbleck instand.

Hemmingen.Die Bürgerstiftung Hemmingen ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Mit dieser Auszeichnung werden jährlich herausragende ehrenamtliche Leistungen von Einzelpersonen, Initiativen und Unternehmen geehrt. In den Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“ wird jeweils ein Preisgeld von 5000 Euro verliehen. Zudem gibt es noch den Publikumspreis, der sogar mit 10.000 Euro dotiert ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bürgerstiftung setzt sich ehrenamtlich ein

„Schon die Nominierung empfinden wir als große Ehre“, sagt der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Wolf Hatje. Er freue sich, dass das Engagement der Bürgerstiftung für Lebensqualität, sozialen Zusammenhalt und Nachhaltigkeit auch auf Bundesebene registriert wird. Die Nominierung gebe allen Beteiligten die Motivation, sich weiterhin einzusetzen und auch neue Ideen zu entwickeln. Projekte der Bürgerstiftung in Hemmingen sind unter anderem „Nachbarn helfen Nachbarn“, das Flüchtlingsnetzwerk, der Jugendförderfonds, verschiedene Literatur-Initiativen und die Betreuung des Obstbaumlehrpfads.

Bündnis für Gemeinnützigkeit lobt Preis aus

Der Träger des Preises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer Dachorganisationen aus den Bereichen Soziales, Kultur, Natur und Sport. Zu den Förderern des Preises gehört unter anderem das Bundesfamilienministerium. Über die Preisträger in den einzelnen Kategorien entscheidet eine Expertenjury. Der Publikumspreis wird durch eine Online-Abstimmung im Spätsommer ermittelt. „Wir würden uns freuen, wenn die Hemminger ihre Stimme für uns abgeben“, sagt Hatje. Verliehen wird die Auszeichnung am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamts, in Berlin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tipps zum Weiterlesen:

Lesen Sie hier wie die Bürgerstiftung Jugendliche für herausragende Leistungen auszeichnet.

Die Bürgerstiftung betreut auch den Obstbaumlehrpfad in Hemmingen.

Das Projekt Nachbarn helfen Nachbarn unterstützt Erstklässler aus bedürftigen Familien.

Das Netzwerk für Flüchtlinge hat 2016 bereits den Ehrenamtspreis der Stadt Hemmingen erhalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Tobias Lehmann

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.