Hemmingen

Polizei stoppt Autofahrer mit 1,55 Promille

Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,55 Promille.

Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,55 Promille.

Hemmingen-Westerfeld. Die Polizei hat am späten Sonnabend einen 55-jährigen Hannoveraner bei einer Trunkenheitsfahrt auf der Göttinger Landstraße erwischt. Die Beamten stoppten den Mann gegen 23.15 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,55 Promille.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Einsatzmeldungen aus Hemmingen lesen Sie hier

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Seinen beschlagnahmten Führerschein musste er abgeben.

Von Johannes Dorndorf

Mehr aus Hemmingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken