Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hemmingen-Westerfeld

Projektwoche: Schüler reparieren Fahrräder

Mit Eifer dabei: Grundschülerinnen reparieren ein Fahrrad.

Mit Eifer dabei: Grundschülerinnen reparieren ein Fahrrad.

Hemmingen-Westerfeld.Viertklässler der Grundschule Hemmingen-Westerfeld haben jetzt während einer Projektwoche drei Tage lang die Selbsthilfewerkstatt des ADFC Hemmingen/Pattensen besucht. Die Abkürzung steht für Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An der Heinrich-Hertz-Straße durften die Grundschüler selbst aktiv werden, wie ADFC-Sprecher Udo Scherer mitteilt. Die Kinder haben unter anderem Schläuche geflickt, Beleuchtungen repariert und Bremsen geprüft. Die Fahrräder hatten Flüchtlinge und Bedürftige in der Werkstatt abgegeben. Anschließend drehten die Schüler mit den Rädern eine Runde, um zu sehen, ob alles funktioniert.

Die ADFC-Mitglieder Dirk-Härtel, Axel Hengst und Michael Maier sowie die Lehrerinnen lobten das Engagement der Schüler. Ein Schüler fragte sogar, ob er auch künftig in die Werkstatt kommen könne, um beim Reparieren zu helfen. Im Juni wird der ADFC eine Projektwoche an der KGS in Hemmingen-Westerfeld ehrenamtlich unterstützen.

Um den Betrieb der Fahrradwerkstatt aufrecht zu erhalten, ist der ADFC auf Spenden angewiesen. Diese können auf ein Konto der Sparda Bank Hannover , IBAN DE97 2509 0500 0000 9205 50, Verwendungszweck „ADFC Selbsthilfewerkstatt Hemmingen“, überwiesen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Tobias Lehmann

Mehr aus Hemmingen

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.