Einkaufszentrum in Altwarmbüchen

Schluss mit Leerstand: Neue Gastrobetriebe öffnen bald im A2-Center

Vorfreude: Die Gelateria Giovanni L. bereitet die Eröffnung im A2-Center Altwarmbüchen vor.

Vorfreude: Die Gelateria Giovanni L. bereitet die Eröffnung im A2-Center Altwarmbüchen vor.

Altwarmbüchen. Wer in den vergangenen Monaten im A2-Center in Altwarmbüchen unterwegs war, dem dürften gleich mehrere Leerstände aufgefallen sein: Das einstige Eiscafé Dolce Vita am Eingang in Richtung Parkhaus war dauerhaft geschlossen, die ehemalige Bäckerei Schäfer’s war mit dem Start von Kaufland ausgezogen, und der Reno-Schuhmarkt verkündete erst ein „Alles muss raus“, um dann ebenfalls übergangsweise die Pforten zu schließen. Jetzt aber sollen sich die Lücken wieder füllen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kunden wünschen sich Bäcker im A2-Center zurück

Welche Wünsche die Kunden für das Angebot des Einkaufszentrums an der Opelstraße haben, das hatte Centermanager Christian Krause in einer Umfrage ermitteln lassen. Das Ergebnis: 85 Prozent aller Befragten hätten gern eine Bäckerei mit Café zurück, wie es sie bis zum Frühjahr gegeben hatte, als noch Real als Supermarkt die größte Fläche im A2-Center belegte. Doch daraus wird zumindest in diesem Bereich des Centers erst einmal nichts. „Dabei handelt es sich um die Konzessionsfläche von Kaufland“, erläutert Krause. Das Centermanagement könne für diesen Bereich keine Verträge abschließen – Kaufland selbst habe Interessenten gesucht, gefunden und unter Vertrag genommen. Der Centermanager sei nun aber im Kontakt mit passenden Unternehmen für ein Bäcker-Café und prüfe, ob es an anderen Stellen im Einkaufszentrum realisiert werden könnte.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Giovanni L. eröffnet Eiscafé vor dem Kaufland-Markt

Die wegen ihrer Filiale am Kröpcke in Hannover bekannte Gelateria Giovanni L. hat sich die Ladenfläche zwischen Kaufland und dem Pavillon des Impfzentrums gesichert. Bereits zur Eröffnung des Kaufland-Marktes im Juli hatte Giovanni L. einen Test gestartet und kurzerhand einen Pop-up-Store im Eingangsbereich errichtet, um das Interesse der Kunden am eigenen Eis zu ermitteln – und das mit Erfolg, wie Betreiber Farhad Ghanay bestätigt. Nun wird dort fleißig renoviert und gewerkelt, hinten schwarzen Planen sind die Handwerker im Einsatz. Wenn die Umbauarbeiten abgeschlossen sind, will Giovanni L. dort Frühstück, Eis, Waffeln und Crêpes anbieten. Personal wird aktuell gesucht. Der genaue Eröffnungstermin soll sich laut Ghanay in der nächsten Woche klären – vielleicht könnte es sogar noch im Dezember soweit sein.

Vorbereitungen: Das ehemalige Eiscafé Dolce Vita im A2-Center wird zu einem mediterranen Restaurant umgebaut.

Vorbereitungen: Das ehemalige Eiscafé Dolce Vita im A2-Center wird zu einem mediterranen Restaurant umgebaut.

Und auch auf der anderen Seite der Mall füllen sich die Lücken: Der Reno-Schuhmarkt öffnet nach Betreiberwechsel und Renovierung neu. Das Eiscafé Dolce Vita, das vor etwa einem Jahr seine Türen letztmals geöffnet hatte, ist neu vermietet. „Ciro“ heißt das neue Restaurant, das laut Centermanager Krause nach Renovierungsarbeiten mit mediterraner Küche eröffnen möchte. Wann die ersten Speisen über den Tisch gehen können, steht allerdings noch nicht fest. Das sei der Technik geschuldet, sagt Krause. „Als wir den noch vorhandenen Fettablüfter probeweise in Betrieb genommen haben, hat dessen Motor den Dienst quittiert“, sagt er. Lieferschwierigkeiten machten nun eine Zeitplanung für die Eröffnung schwierig.

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen