Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kirchhorst

Fahrer flüchtet nach Parkrempler

In Kirchhorst hat die Polizei nach einer Unfallflucht die Ermittlungen aufgenommen.

In Kirchhorst hat die Polizei nach einer Unfallflucht die Ermittlungen aufgenommen.

Kirchhorst. Nach einem Parkrempler hat die Polizei in Kirchhorst die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte ein Fahrzeug die vordere Stoßstange eines am Fahrbahnrand an der Tischlerstraße abgestellten BMW und beschädigt diesen. Der Unfall ereignete sich am Montag zwischen 5.40 und 15.20 Uhr. Die Polizei beziffert die Höhe des Schadens mit 400 Euro und bittet etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Thomas Oberdorfer

Mehr aus Isernhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.