Isernhagen

Einbrecher stehlen Schmuck – während 88-Jährige schläft

Die Polizei kann noch nicht sagen, wie die Täter ins Haus gelangt sind.

Die Polizei kann noch nicht sagen, wie die Täter ins Haus gelangt sind.

Kirchhorst. Diese Nacht vergisst eine 88-Jährige aus Kirchhorst nicht so schnell: Die Seniorin war nach Aussage eines Polizeisprechers am Freitag gegen 22 Uhr zu Bett gegangen. Als sie gegen 2.30 Uhr am Sonnabend aufwachte und das Bett verlassen wollte, bemerkte sie, dass ihr Rollator im Schlafzimmer verschoben worden war. Sie schaute genauer nach und stellte fest, dass Einbrecher in der Zwischenzeit mehrere Schränke und Schatullen geöffnet und leer geräumt hatten. Die Täter entwendeten nach Polizeiangaben unter anderem Schmuck. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unklar ist zudem, wie die Täter in das Einfamilienhaus am Ahornweg gelangt sind – es fehlen mögliche Spuren für einen Einbruch. Deshalb hoffen die Ermittler auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Sie sollten sich unter Telefon (05139) 9910 bei der Polizei melden.

Von Antje Bismark

Mehr aus Isernhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken