Fotos: „Markt der Möglichkeiten“ im Laatzener Park der Sinne

Schöne Atmosphäre: Im Park der Sinne haben Initiativen und Vereine zahlreiche Stände zum Thema Nachhaltigkeit aufgebaut.
01 / 24

Schöne Atmosphäre: Im Park der Sinne haben Initiativen und Vereine zahlreiche Stände zum Thema Nachhaltigkeit aufgebaut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Teamleistung: Amelie Seyfert (von links), Cécile Pons, Katrin Henne, Beate Poprotny, Julia Schmidt und Julia Schönwandt haben die Initiative „Konsum mit Herz und Verstand“ gegründet und den Markt der Möglichkeiten federführend organisiert.
02 / 24

Teamleistung: Amelie Seyfert (von links), Cécile Pons, Katrin Henne, Beate Poprotny, Julia Schmidt und Julia Schönwandt haben die Initiative „Konsum mit Herz und Verstand“ gegründet und den Markt der Möglichkeiten federführend organisiert.

Im Gespräch: Mitglieder des Laatzener Repair-Cafés und des Seniorenbeirates unterhalten sich mit Besuchern des Marktes der Möglichkeiten.
03 / 24

Im Gespräch: Mitglieder des Laatzener Repair-Cafés und des Seniorenbeirates unterhalten sich mit Besuchern des Marktes der Möglichkeiten.

Hilfsaktion: Anke Janke (von links) aus Bemerode sammelt Kronkorken. Mit den Erlösen des Verkaufs werden unter anderem Krankenversicherungen für Kinder in Ghana finanziert. Erol Orman vom Repair-Café sowie Wiltrud-Ulrike und Herbert Mühlbauer zeigen die Taschen mit den Metallverschlüssen, die die Mühlbauers mit den Fahrrad nach Bemerode bringen.
04 / 24

Hilfsaktion: Anke Janke (von links) aus Bemerode sammelt Kronkorken. Mit den Erlösen des Verkaufs werden unter anderem Krankenversicherungen für Kinder in Ghana finanziert. Erol Orman vom Repair-Café sowie Wiltrud-Ulrike und Herbert Mühlbauer zeigen die Taschen mit den Metallverschlüssen, die die Mühlbauers mit den Fahrrad nach Bemerode bringen.

Hilfsaktion: Anke Janke aus Bemerode sammelt Kronkorken. Mit den Erlösen des Verkaufs werden unter anderem Krankenversicherungen für Kinder in Ghana finanziert. An ihren Stand unterhält sie sich mit dem Besucher Günther Wildner.
05 / 24

Hilfsaktion: Anke Janke aus Bemerode sammelt Kronkorken. Mit den Erlösen des Verkaufs werden unter anderem Krankenversicherungen für Kinder in Ghana finanziert. An ihren Stand unterhält sie sich mit dem Besucher Günther Wildner.

Weiterlesen nach der Anzeige
Hilfsaktion: Anke Janke aus Bemerode sammelt Kronkorken.
06 / 24

Hilfsaktion: Anke Janke aus Bemerode sammelt Kronkorken.

Vielfalt: Die Besucherinnen und Besucher stöbern an den Ständen auf dem Markt der Möglichkeiten im Park der Sinne.
07 / 24

Vielfalt: Die Besucherinnen und Besucher stöbern an den Ständen auf dem Markt der Möglichkeiten im Park der Sinne.

Sonja Kneer (von links), Gudrun Maybaum, Berka Ljaic, Renate Böning und Kim Torge Schillig werben für die Solidarische Landwirtschaft.
08 / 24

Sonja Kneer (von links), Gudrun Maybaum, Berka Ljaic, Renate Böning und Kim Torge Schillig werben für die Solidarische Landwirtschaft.

Katrin Henne (von links), Amelie Seyfert, Cecile Pons, Beate Poprotny, Julia Schmidt und Julia Schönwandt haben die Initiative Konsum mit Herz und Verstand gegründet und den Markt der Möglichkeiten federführend organisiert.
09 / 24

Katrin Henne (von links), Amelie Seyfert, Cecile Pons, Beate Poprotny, Julia Schmidt und Julia Schönwandt haben die Initiative Konsum mit Herz und Verstand gegründet und den Markt der Möglichkeiten federführend organisiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Berka Ljaic und Kim Torge Schillig werben für die Solidarische Landwirtschaft.
10 / 24

Berka Ljaic und Kim Torge Schillig werben für die Solidarische Landwirtschaft.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige