Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Langenhagen

CDU fragt: Bannmeile für Eltern?

Wiederholt hat die Polizei wie hier in Kaltenweide versucht, vor der Grundschule Verkehrsteilnehmer zu vorsichtiger Fahrweise zu ermahnen. Hier stoppt Christian Kuchenbecker an der Kananoher Straße die Autofahrer, die zu schnell gefahren sind.

Wiederholt hat die Polizei wie hier in Kaltenweide versucht, vor der Grundschule Verkehrsteilnehmer zu vorsichtiger Fahrweise zu ermahnen. Hier stoppt Christian Kuchenbecker an der Kananoher Straße die Autofahrer, die zu schnell gefahren sind.

Langenhagen. Es ist ein uraltes Thema, an dem sich alljährlich Einrichtungsleitungen, Stadtverwaltung und Polizei die Zähne ausbeißen: Wie kann dem morgendlichen Verkehrschaos der Elterntaxen vor Schulen und Kindertagesstätten Einhalt geboten werden? Wie in Hannover wird nun auch in Langenhagen die Möglichkeit einer sogenannten Bannmeile für Eltern diskutiert. Die CDU Langenhagen hat dazu einen Antrag in die politische Diskussion eingebracht: Die Stadt möge prüfen, vor welchen dieser Einrichtungen ein absolutes Halteverbot eingerichtet werden kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Parallel dazu aber wollen die Christdemokraten nun auch von den Eltern wissen, welche Erfahrungen sie mit dieser Problemstellung gemacht haben. Im Internet können Interessierte bis zum 24. September unter www.cdu-langenhagen.de/umfrage ihre Erfahrungen kundtun. Danach sollen die Ergebnisse ebendort veröffentlicht werden. Mit dieser Umfrage, so heißt es in der Einleitung der Befragung, wolle sich die CDU an der Lösung dieses umfassenden Problems beteiligen.

Von Rebekka Neander

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.