Fahrerflucht

Transporter eines Autoverleihers fährt Außenspiegel eines geparkten Sprinters ab

Außenspiegel abgefahren: Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht gegen den Fahrer eines Leihtransporters.

Außenspiegel abgefahren: Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht gegen den Fahrer eines Leihtransporters.

Langenhagen. Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr an der Walsroder Straße in Höhe der Hausnummer 143 beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines dort abgestellten Mercedes Sprinter abgerissen. Ohne darauf zu achten, fuhr er einfach weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Zeuge hatte den Vorfall aus der Ferne beobachtet und die Polizei verständigt. Die Beamten rechnen sich gute Chancen aus, den Verursacher ermitteln zu können. Denn nach Aussage des Zeugen hat es sich offenbar um einen Transporter eines Autoverleihers gehandelt. Auch zwei Buchstaben des Kennzeichens sind bekannt.

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen