Langenhagen

Junger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall wird ein jugendlicher Biker schwer verletzt.

Bei einem Unfall wird ein jugendlicher Biker schwer verletzt.

Langenhagen. Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der jugendliche Langenhagener erlitt nach Polizeiangaben eine offene Fraktur am Bein. Auch in dem Auto eines 81 Jahre alten Mannes aus Pattensen wurde eine Insassin leicht verletzt und musste ebenfalls ins Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Auskunft von Polizeisprecher Mirco Nowak hatte der 81 Jahre alte Volvo-Fahrer gegen 15 Uhr auf der Hans-Böckler-Straße in Höhe des Gieseckenkamps beim Linksabbiegen den entgegenkommenden jungen Biker mit seiner Mondial SMX übersehen. Der Jugendliche prallte mit seiner gedrosselten 125.er-Maschine in die Beifahrertür des Volvo V70 und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte ihn unter Begleitung eines alarmierten Notarztes mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Auch die auf der Rückbank des Volvos sitzende 79 Jahre alte Frau verletzte sich durch herumfliegende Glassplitter und wurde von einem Krankenwagen in eine Klinik transportiert.

Während der Unfallaufnahme musste die Hans-Böckler-Straße gesperrt werden. Es kam in der Folge zu Behinderungen. Nach Schätzungen der Polizei beträgt der Gesamtschaden etwa 5500 Euro.

Von Sven Warnecke

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken