Langenhagen

Betrunkener BMW-Fahrer fährt in Schlangenlinien von der A2 bis zum Pferdemarkt

Irrfahrt gestoppt: Ein betrunkener BMW-Fahrer kurvte in Schlangenlinien durch Langenhagen.

Irrfahrt gestoppt: Ein betrunkener BMW-Fahrer kurvte in Schlangenlinien durch Langenhagen.

Langenhagen. Die Polizei in Langenhagen hat am Sonnabend, 24. September, die Irrfahrt eines Betrunkenen in der Nähe des Pferdemarkts gestoppt. Angaben der Polizei zufolge war der 40-jährige BMW-Fahrer Zeugen zunächst durch seine Fahrweise auf der A2 aufgefallen. Von dort fuhr er weiter auf der Flughafenstraße und dann über die Abfahrt Langenhagen Richtung Innenstadt. Dabei sei er in so starken Schlangenlinien gefahren, dass andere Verkehrsteilnehmer hätten ausweichen müssen, berichtete Polizeisprecher Thomas Oldenburg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Zeugen verfolgten den Promillesünder weiter, bis schließlich die alarmierte Polizei eingreifen konnte. Die Beamten stoppten den 3er BMW schließlich um 17.25 Uhr an der Ecke Westfalenstraße, Am Pferdemarkt. Ein Atemalkoholtest bei dem aus Hannover stammenden Fahrer ergab 2,6 Promille. Auf der Wache wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken