Langenhagen

Diebe stehlen Kupferkabel und Maschinen von vier Baustellen in Langenhagen: 40.000 Euro Schaden

Hoher Schaden: Die Polizei Langenhagen hofft nach einer Diebstahlsserie auf Baustellen auf Hinweise von Zeugen.

Hoher Schaden: Die Polizei Langenhagen hofft nach einer Diebstahlsserie auf Baustellen auf Hinweise von Zeugen.

Godshorn/Langenhagen. Diebe haben auf Baustellen im Stadtgebiet eine Beute im Wert von einigen Zehntausend Euro gemacht. In Godshorn stahlen sie hochwertige Werkzeuge, im Gewerbegebiet Am Pferdemarkt Kupferkabel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Godshorn brechen Diebe neun Baucontainer auf

In Godshorn klapperten die Unbekannten im Zeitraum von Sonnabend, 17.30 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, gleich drei Baustellen ab. Im Gewerbegebiet waren Baustellen an der Erdinger Straße und der Schwabenstraße betroffen, an der Straße Alt-Godshorn traf es zudem die Baustelle der Flüchtlingsunterkunft in Sichtweite zur Kreuzung Langenhagener/Vinnhorster Straße.

Die Diebe brachen insgesamt neun Baucontainer verschiedener Unternehmen auf, indem sie Türen oder Fenster aufhebelten. Für den Abtransport der Beute, darunter teure Nivelliergeräte und andere Elektrowerkzeuge, müssen sie nach Einschätzung der Polizei einen Transporter oder Lastwagen benutzt haben. Allein in diesen drei Fällen beträgt der Schaden etwa 28.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kupferkabel verschwindet von Baustelle

Dickes Kupferkabel im Wert von etwa 10.000 Euro erbeuteten Unbekannte in der Nacht zu Sonntag zudem im Gewerbegebiet Am Pferdemarkt im Norden Langenhagens. Über einen Bauzaun kletterten sie auf das Baustellengelände des ehemaligen Johanniter-Stützpunkts zwischen Am Pferdemarkt und Grovestraße. Sie brachen einen Stromverteilerkasten auf und stellten den Strom ab. Dann durchtrennten die Unbekannten ein dickes Kupferkabel an mehreren Stellen und stahlen insgesamt etwa 200 Meter. Für den Abtransport des wertvollen Materials, das vermutlich bei einem Recyclinghändler zu Geld gemacht werden soll, müssen die Diebe nach Ansicht der Polizei ebenfalls ein größeres Fahrzeug benutzt haben.

Die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215, hofft nun auf Zeugenhinweise zu allen Diebstählen, wobei zur Tat im Langenhagener Norden die genaue Uhrzeit bekannt ist: Die Stromzufuhr auf der Baustelle Am Pferdemarkt wurde am Montag um 0.55 Uhr unterbrochen.

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen