Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Langenhagen

Feuerwehr löscht Gerümpel-Brand

Mit "ein wenig Wasser" hat die Feuerwehr Langenhagen brennendes Gerümpel auf der Halfpipe in Wiesenau gelöscht.

Mit "ein wenig Wasser" hat die Feuerwehr Langenhagen brennendes Gerümpel auf der Halfpipe in Wiesenau gelöscht.

Langenhagen.Aus bislang unbekannter Ursache ist am Donnerstag gegen 8.40 Uhr Gerümpel auf der Halfpipe an der Hackethalstraße in Wiesenau in Brand geraten. Die Feuerwehr Langenhagen rückte dorthin aus, konnte das Feuer aber bereits mit „ein wenig Wasser“ löschen. Bei der Kontrolle durch die Wärmebildkamera zeigten sich keine weiteren versteckten Glutnester. Wie die Polizei berichtet, hatten bereits am Vorabend gegen 19.30 Uhr Passanten gemeldet, Jugendliche zündeten sogenannte Chinaböller in der Halfpipe. Obwohl die Polizei umgehend mit zwei Streifenwagen im Umfeld fahndete, konnten sie die Täter nicht fassen. Wer Hinweise auf den Vorgang geben kann, erreicht die Polizei Langenhagen an der Ostpassage sowie telefonisch unter (0511) 1094215.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Stadt hatte vor wenigen Tagen rund um den Jugend- und Skaterplatz für die künftige Rollsportfläche Gehölze geschnitten und gerodet, um damit vor der einsetzenden Vegetationsphase im März fertig zu sein. Mit der Neugestaltung will die Stadt im Frühsommer beginnen.

Weitere Feuerwehr- und Polizeimeldungen aus Langenhagen lesen Sie hier im Polizei-Ticker.

Von Rebekka Neander

Mehr aus Langenhagen

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.