Sachbeschädigung

Unbekannte werfen in Langenhagen Haltestellenscheibe ein

Hofft auf Hinweise: Die Polizei in Langenhagen sucht Zeugen für drei Fälle von Sachbeschädigung.

Hofft auf Hinweise: Die Polizei in Langenhagen sucht Zeugen für drei Fälle von Sachbeschädigung.

Langenhagen/Kaltenweide. Nach drei Sachbeschädigungen vom Wochenende hofft die Polizei Langenhagen auf Zeugenhinweise. Zwei Unbekannte wurden dabei gesehen, wie sie am Sonntag um 1.40 Uhr an der Haltestelle Kurt-Schumacher-Allee Steine aus dem Gleisbett der Stadtbahn gegen eine Glasscheibe der Haltestelle warfen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1500 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unbekannte randalieren auf IKEP-Gelände Kaltenweide

Etwa 200 Euro Schaden entstand an der Walsroder Straße in Höhe zwischen Imhoffstraße und Hagenhof. Dort beschädigte jemand zwischen Freitagnachmittag und Sonnabendvormittag den rechten Außenspiegel eines Renault Clio. In Kaltenweide traf es den Bauwagen auf dem Gelände des Interkulturellen Erlebnisparks IKEP an der Pfeifengrasstraße. Zwischen Freitag, 20 Uhr, und Sonnabend, 14 Uhr, zerstörten Unbekannte die Tür zum Bauwagen. Die Reparatur dürfte etwa 100 Euro kosten.

Zeugen sollten sich unter Telefon (0511) 109-4215 im Kommissariat Langenhagen melden.

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken