Seniorin bestohlen

EC-Karten-Diebin erbeutet in Langenhagen mehr als 6000 Euro

Mehr als 6000 Euro Schaden: Nach dem Diebstahl einer EC-Karte gab es mehrere Geldabhebungen.

Mehr als 6000 Euro Schaden: Nach dem Diebstahl einer EC-Karte gab es mehrere Geldabhebungen.

Langenhagen. Eine Taschendiebin hat mit einer gestohlenen EC-Karte einen Schaden von mehreren Tausend Euro angerichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Unbekannte verwickelte am Mittwoch, 26. Oktober, gegen 11.05 Uhr im Aldi-Markt des Einkaufszentrums Osttor an der Erich-Ollenhauer-Straße eine 79 Jahre alte Frau in ein Gespräch. Dabei stahl sie der Seniorin deren EC-Karte. Mit dieser Karte nahm die Diebin oder ein Komplize insgesamt drei Geldabhebungen an Automaten der Sparkasse Hannover sowie weitere Transaktionen bei Penny und Lidl in Langenhagen vor. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf fast 6100 Euro. Die Geschädigte hatte ihre Karte laut Polizei erst mit erheblicher Verzögerung sperren lassen.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Beschreibung der Taschendiebin ist recht dürftig: südeuropäisches Erscheinungsbild mit dunklen Haaren. Angaben zu vermutetem Alter und zur Größe der Täterin liegen nicht vor. Dennoch hofft die Polizei auf Zeugen, die sich unter Telefon (0511) 1094215 melden sollten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Immer wieder kommt es in Langenhagen zu Taschendiebstählen vor allem in Supermärkten und Discountern. Erst am Dienstag war eine 69-Jährige im Fairkauf im CCL Opfer einer Taschendiebin geworden. Mit einer langen Serie derartiger Taten hat es auch die Polizei in Mellendorf zu tun.

Mehr aus Langenhagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen