Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Langenhagen

Mit maritimen Klängen um die ganze Welt

Der Original Marinechor aus Bremerhaven verfügt über ein breites musikalisches Repertoire.

Der Original Marinechor aus Bremerhaven verfügt über ein breites musikalisches Repertoire.

Langenhagen. Es dürfte mit Sicherheit ein musikalischer Leckerbissen werden: Die Blauen Jungs aus Bremerhaven kommen wieder zu einem Gastspiel nach Langenhagen. Der Marinechor besteht aus knapp 60 Musikern und tritt – begleitet von einer Instrumentalgruppe – am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr , im Theatersaal an der Rathenausstraße 14 auf. Einlass ist um 16.30 Uhr. Als Schirmherr fungiert der Langenhagener Bürgermeister Mirko Heuer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 13 Euro unter anderem in der HAZ- und NP-Geschäftsstelle am Marktplatz 5 im CCL. Der DRK-Ortsverein Krähenwinkel präsentiert die Veranstaltung, ein Teil der Einnahmen soll nach Auskunft des Vorsitzenden Horst Waldfried in die Jugendarbeit des Roten Kreuzes gehen. Viele maritime Klänge werden zu hören sein: Seemannslieder, Shanties, Evergreens, Schlager, Volkslieder und auch Popsongs. Auch bekannte Stücke, wie die der unvergessenen Musiker Freddy Quinn und Hans Albers werden sie zum Besten geben. Und im Programm dürfen auch „Yellow Submarine“ von den Beatles und „My Bonnie ist over the Ocean“ nicht fehlen. Die Blauen Jungs aus Bremerhaven treten eine musikalische Rundreise um die Welt an.

Von Sven Warnecke

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.