Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Langenhagen

Zahl der Menschen ohne Job sinkt weiter

Die Agentur für Arbeit hat die Statistik für den Monat Oktober in Langenhagen vorgestellt.

Die Agentur für Arbeit hat die Statistik für den Monat Oktober in Langenhagen vorgestellt.

Langenhagen. In der Langenhagener Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit waren im Monat Oktober 1840 Menschen ohne Job registriert. Damit sank die Zahl um 13 Erwerbslose im Vergleich zum Vormonat. Das sind 118 weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,2 Prozent, 2017 betrug sie 6,7 Prozent. Das geht aus der am Dienstag vorgestellten Statistik hervor. Dabei meldeten sich 391 Menschen neu oder erneut in der Stadt arbeitslos, 37 weniger als vor einem Jahr. Zugleich beendeten 406 ihre Arbeitslosigkeit, das bedeutet ein Minus von 23.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Agentur weiter mitteilte, hatten sich seit Jahresbeginn 4269 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, im selben Zeitraum fanden 4386 Langenhagener einen neuen Job. Die am Dienstag vorgelegten Zahlen spiegeln auch die weiterhin gute Konjunktur wider: Weiterer Pluspunkt: Nach den Monaten August und September sank auch im Oktober erneut die Zahl der jungen Erwerbslosen im Alter von 15 bis 25 Jahren auf nunmehr 147. Ursächlich dafür auch der Semesterbeginn an den Universitäten.

Bei den offenen Stellen verzeichnet die Arbeitsagentur indes einen leichten Rückgang von 40 auf 841. Unternehmen der Flughafenstadt meldeten im Oktober 193 offene Stellen, 22 weniger als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden von Firmen 2129 neue Mitarbeiter gesucht, im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Abnahme von 208.

Von Sven Warnecke

Mehr aus Langenhagen

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.