Lehrte

Das perfekte Dinner: TV-Team im Zuckerzentrum

Fernsehdreh zwischen Wursttheke und Tiefkühltruhe: Das Kamerateam begleitet Kochshow-Kandidatin Jaßmin aus Lehrte bei ihrem Einkauf im Edeka-Markt.

Fernsehdreh zwischen Wursttheke und Tiefkühltruhe: Das Kamerateam begleitet Kochshow-Kandidatin Jaßmin aus Lehrte bei ihrem Einkauf im Edeka-Markt.

Lehrte. Der Dreh sorgte im Edeka-Markt kurzzeitig für Aufregung. "Viele Kunden blieben stehen, um zu gucken. Und am Fischstand gab es einen richtigen Menschenauflauf", berichtet Marktleiter Uwe Kobow. Lange aufgehalten hätte sich das Fernsehteam aber nicht. "Die sind mit Regisseur, Licht- und Tonmännern innerhalb von 30 Minuten einmal quer durch den Laden gerauscht", sagt Kobow.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Mittelpunkt der Dreharbeiten stand die Lehrterin Jaßmin. Sie ist eine von fünf Hobbyköchen, die an der Show "Das perfekte Dinner" teilnimmt. Wie gewohnt laden sich die Kandidaten dabei gegenseitig nach Hause ein, um ihren Konkurrenten ein  Drei-Gänge-Menü zu servieren. Weil jedoch für das "Wunschmenü", eine Spezialausgabe des "Perfekten Dinners", gedreht wurde, haben es die Kandidaten diesmal etwas schwerer. Sie kochen nicht ihr eigenen Menü, sondern das eines anderen Kandidaten. Welches Menü das ist, entscheidet das Los.

Bei Jaßmin aus Lehrte sollte anscheinend eine kubanische  Fischsuppe auf den Tisch. Das hat zumindest der E-Center-Marktleiter aufgeschnappt. Die Lehrterin sei mit dem Einkaufswagen durch den Laden geflitzt, habe sich an der Fischtheke länger beraten lassen und ihn selbst zudem nach schwarzen Bohnen gefragt, sagt Kobow.

Ob Jaßmins Kochkünste die Konkurrenz überzeugt und wie viele Punkte sie ihr dafür gegeben hat, können Zuschauer voraussichtlich Ende April im Fernsehen verfolgen. Einen genauen Sendetermin gibt es derzeit aber noch nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Katja Eggers

Mehr aus Lehrte

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen