Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Lehrte

Ein fremdes Deutschland: Erik Flügge liest

Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem Buch "Deutschland, Du bist mir fremd geworden".

Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem Buch "Deutschland, Du bist mir fremd geworden".

Lehrte.Bestseller-Auto Erik Flügge kommt nach Lehrte. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch liest er am Sonnabend, 2. Februar, um 10 Uhr, in der Stadtbibliothek, Burgdorfer Straße 16. „Deutschland, Du bist mir fremd geworden“ lautet der Titel seines neuesten Buches. Darin analysiert Flügge die politische und gesellschaftliche Lage in Deutschland und kommt zu dem Schluss: „Es ist etwas gekippt in unserem Land.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem aktuellen Buch.

Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem aktuellen Buch.

Es werde immer mehr Intoleranz und Ausgrenzung sichtbar, Hassbotschaften bahnten sich zunehmend den Weg in die Medien und die Köpfe der Menschen. Flügge meint, Deutschland befinde sich in einer „Schräglage“ und mahnt eine „neue deutsche Einheit“ an. Der Eintritt zur Lesung in der Stadtbücherei ist frei.

Von Sandra Köhler

Mehr aus Lehrte

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.