Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Lehrte

Exhibitionist belästigt 18-Jährige an Bushaltestelle

Die Lehrter Polizei sucht nach einem Exhibitionisten, der eine 18-Jährige belästigt hat.

Die Lehrter Polizei sucht nach einem Exhibitionisten, der eine 18-Jährige belästigt hat.

Lehrte. An der Bushaltestelle Neues Zentrum in der Innenstadt hat sich am Montag eine ausgesprochen unappetitliche Szene abgespielt. Während eine 18-Jährige dort auf den Bus wartete, öffnete ein nicht weit entfernt stehender bislang unbekannter Mann seine Hose und manipulierte offen sichtbar an seinem Geschlechtsteil. Dabei beobachtete er unablässig die junge Frau.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die 18-Jährige, die aus Sehnde stammt, entzog sich der Situation, indem sie so schnell wie möglich in den kurz darauf einfahrenden Bus stieg. Während der Exhibitionist davonlief, rief die junge Frau die Polizei. Doch deren sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Der Vorfall an der Bushaltestelle spielte sich gegen 14 Uhr ab. Der unbekannte Beschuldigte wird als etwa 30 Jahre alter, circa 1,75 Meter großer, dunkelhäutiger Mann mit Dreitagebart beschrieben. Zur Tatzeit trug er nach Angaben des Opfers eine blaue Arbeitshose, eine dunkle Strickjacke, eine dunkle Mütze und schwarze Schuhe. Etwaige Zeugen werden nun gebeten, sich telefonisch mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Telefonnummer (05132) 8270 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Achim Gückel

Mehr aus Lehrte

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.