Lehrte

Lehrte: Defektes Glasfaserkabel ist repariert

An dieser Stelle am Pfingstanger passierte das Malheur mit dem Glasfaserkabel.

An dieser Stelle am Pfingstanger passierte das Malheur mit dem Glasfaserkabel.

Lehrte. Die Reparatur des am Montagnachmittag beschädigten Glasfaserkabels am Pfingstanger hat länger gedauert als gedacht. Ursprünglich sollte die Panne schon am Dienstagmittag behoben sein. Doch erst gegen 18 Uhr sei die Störung schließlich beseitigt worden. Das hat Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Eberth aktuell mitgeteilt. Auch viele HTP-Kunden in der Kernstadt sowie in Aligse und Steinwedel waren ohne Internetverbindung und teils auch ohne Telefon gewesen. Laut Kathrin Mackensen, Sprecherin bei HTP, sei fieberhaft an der Schadstelle gearbeitet worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Panne mit dem Kabel passierte bei Bohrarbeiten gegen 14.45 Uhr am Montag. Betroffen waren dadurch auch die Stadtwerke, die ihren Sitz kaum 100 Meter entfernt vom Pfingstanger haben. Die Telefone und Internetanschlüsse des lokalen Gas- und Stromversorgers sind damit wieder vollständig erreichbar. Zum Teil hatten sie schon am frühen Dienstagnachmittag wieder funktioniert.

Von Achim Gückel

Mehr aus Lehrte

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken