Bilder aus Friedrich Wippermanns Zeit als Stadtplaner in Neustadt

Symbolischer Spatenstich für den Rathausneubau in Neustadt: Friedrich Wippermann, Burghard Wilkening, Dominic Herbst, Britta Seitz, Uwe Sternbeck und Carsten Hense. Symbolischer Spatenstich für den Rathausneubau in Neustadt: Friedrich Wippermann (von links), Burghard Wilkening, Dominic Herbst, Britta Seitz, Uwe Sternbeck und Carsten Hense.
01 / 09

Symbolischer Spatenstich für den Rathausneubau in Neustadt: Friedrich Wippermann, Burghard Wilkening, Dominic Herbst, Britta Seitz, Uwe Sternbeck und Carsten Hense. Symbolischer Spatenstich für den Rathausneubau in Neustadt: Friedrich Wippermann (von links), Burghard Wilkening, Dominic Herbst, Britta Seitz, Uwe Sternbeck und Carsten Hense.

Friedrich Wippermann (von links), Dominic Herbst und Kirsten Klehn präsentieren das Innenstadtentwicklungskonzept am Stadt-Modell im Forum des Ratsaals.
02 / 09

Friedrich Wippermann (von links), Dominic Herbst und Kirsten Klehn präsentieren das Innenstadtentwicklungskonzept am Stadt-Modell im Forum des Ratsaals.

Einsparungen: Michael Kunz, technischer Leiter bei den Stadtnetzen (von links), Dieter Lindauer, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe und Friedrich Wippermann von der Stadt Neustadt freuen sich über die Einsparung von Kohlenstoffdioxid durch moderne LED-Lampen und ein Zertifikat der Bundesumweltministerin.
03 / 09

Einsparungen: Michael Kunz, technischer Leiter bei den Stadtnetzen (von links), Dieter Lindauer, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe und Friedrich Wippermann von der Stadt Neustadt freuen sich über die Einsparung von Kohlenstoffdioxid durch moderne LED-Lampen und ein Zertifikat der Bundesumweltministerin.

Rathausbau: Friedrich Wippermann (links) und Uwe Sternbeck präsentieren die Pläne.
04 / 09

Rathausbau: Friedrich Wippermann (links) und Uwe Sternbeck präsentieren die Pläne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Im Gespräch: Friedrich Wippermann (links) und der CDU-Ortsvereinsvorsitzende Marian Höfer bei der Präsentation der Neustädter Sanierungsergebnisse in Barsinghausen.
05 / 09

Im Gespräch: Friedrich Wippermann (links) und der CDU-Ortsvereinsvorsitzende Marian Höfer bei der Präsentation der Neustädter Sanierungsergebnisse in Barsinghausen.

Blick auf die Rathaus-Baustelle: Mit der Projektleitung für den Neubau hat Friedrich Wippermann viel Dienstzeit verbracht.
06 / 09

Blick auf die Rathaus-Baustelle: Mit der Projektleitung für den Neubau hat Friedrich Wippermann viel Dienstzeit verbracht.

Die Leine in Neustadt (hier die Kleine Leine) mehr in den Blick zu rücken, war Friedrich Wippermann als Stadtplaner wichtig. Der aufwändige Stegausbau dort dient dem barrierefreien Zugang.
07 / 09

Die Leine in Neustadt (hier die Kleine Leine) mehr in den Blick zu rücken, war Friedrich Wippermann als Stadtplaner wichtig. Der aufwändige Stegausbau dort dient dem barrierefreien Zugang.

Blick in die City: Friedrich Wippermann beim Stadtspaziergang an der Kleinen Leine.
08 / 09

Blick in die City: Friedrich Wippermann beim Stadtspaziergang an der Kleinen Leine.

Weiterlesen nach der Anzeige
Wegmarke: Eine Fahrrad- und Fußgängerbrücke über die Leine, das hält Stadtplaner Friedrich Wippermann für eine gute Idee. Ob sie hier vor der Ecksteinmühle oder dahinter ansetzen wird, muss sich noch erweisen.
09 / 09

Wegmarke: Eine Fahrrad- und Fußgängerbrücke über die Leine, das hält Stadtplaner Friedrich Wippermann für eine gute Idee. Ob sie hier vor der Ecksteinmühle oder dahinter ansetzen wird, muss sich noch erweisen.

Anzeige

Update

Podcast