Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kino

Liebesepos „Die Geschichte meiner Frau“ im Cinema Neustadt

„Die Geschichte meiner Frau“ spielt im Europa der Zwanzigerjahre.

„Die Geschichte meiner Frau“ spielt im Europa der Zwanzigerjahre.

Neustadt. Der Spielfilm „Die Geschichte meiner Frau“ zeichnet ein atmosphärisches Bild des Europas der wilden Zwanzigerjahre. Zu sehen ist das Werk der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi am Dienstag, 28. Juni, und Mittwoch, 29. Juni, ab 19.30 Uhr, im Cinema Neustadt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jakob Störr, ein hartgesottener, niederländischer Schiffskapitän, schließt in einem Café eine Wette ab: Er werde die erste Frau heiraten, die zur Tür hereinkommt. Es ist die junge Lizzy, die ihn allein schon durch ihre Schönheit betört. Bald darauf sind sie ein Paar. Dem jungen Glück stehen sie beide jedoch mit ihren widerstreitenden Gefühlen entgegen. Die zu Herzen gehende Geschichte wird durch opulente Bilder untermalt.

Reservierungen sind bis 12 Uhr des Vorstellungstages auf www.cinema-neustadt.de oder per Telefon unter (0152) 25705556 möglich.

Mehr aus Neustadt

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.