Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unser Veranstaltungstipp

Jane Comerford kommt ins Schloss

Jane Comerford, hier bei einem Auftritt im Capitol in Hannover.

Jane Comerford, hier bei einem Auftritt im Capitol in Hannover.

Neustadt. Jane Comerford ist wieder da. Die Musikerin ist derzeit mit ihrem neuen Programm „Filmreif!“ auf Tour und gastiert am Sonntag, 21. Oktober, 17 Uhr, im Schloss Landestrost. Veranstalter ist der Theater- und Konzertkreis Neustadt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Comerford ist in der australischen Stadt Newcastle geboren und aufgewachsen und erhielt bereits im Alter von 16 Jahren ein staatliches Diplom für Klavier, Geige und Ballett. Eine Ausbildung in Gesang und Jazztanz schloss sich an. Nach dem Wechsel nach Europa übernahm sie Hauptrollen in Musicals wie „Les Miserables“ und arbeitet als Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Ihren Bekanntheitsgrad steigerte Comerford spürbar als Frontfrau der Countryband Texas Lightning, zu der auch der Komiker und Schauspieler Olli Dittrich gehört. Mit dem Song „No No Never“, in Deutschland über viele Wochen ein Nummer-Eins-Hit, qualifizierte sich das Quintett 2006 für das Finale des europäischen Schlagerwettbewerbs Eurovision Song Contest in Athen und belegte dort den 15. Rang.

Mit ihrem neuen Programm verabschiedet sich Comerford von der Rolle des Countrygirls – unter anderem, indem sie in deutscher Sprache singt. Als Musikerin und Entertainerin spannt sie einen Bogen von weltberühmten Hollywood-Hits zu solchen, die von tragikomischen Helden und Begebenheiten wie etwa einer todsicheren Schönheitsoperation handeln. Diese Lieder sind neu in Zusammenarbeit mit der Autorin Pille Hildebrand entstanden. „Starke Frau – starke Songs“, resümierte das Hamburger Abendblatt nach einem Konzert im Schmidt Theater.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Karten für das Konzert von Jane Comerford am 21. Oktober sind im Vorverkauf im Online-Shop des Theater- und Kulturkreises unter www.tkk-neustadt.de, in dessen Vorverkaufsstelle an der Marktstraße 5, nebenan bei der Tourist-Info sowie bei der Buchhandlung Biermann an der Wunstorfer Straße 4 erhältlich. Sie kosten 21 Euro und an der Abendkasse 23 Euro.

Von Bernd Haase

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.