Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neustadt

Nabu lädt zur "Bat Night" ein

NABU Neustadt lädt zur "Bat Night" ein.

NABU Neustadt lädt zur "Bat Night" ein.

Neustadt.Fledermäuse haben noch immer vielerorts einen schlechten Ruf, der nicht zuletzt aus den Irrtürmern und falschen Informationen über die Tiere resultiert, die sich hartnäckig halten. Der Naturschutzbund (Nabu) Neustadt bietet bei seiner „Bat Night“ am Freitag, 31. August, eine Möglichkeit, mit Vorurteilen aufzuräumen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit einem Informationsabend und anschließender Exkursion wollen die Naturfreunde ihren Gästen das Leben der nächtlichen Jäger näher bringen. Viele der heimischen Arten sind gefährdet, da ihnen mittlerweile der Lebensraum fehlt. Biologin Dagmar Schlemm gibt beim Treffen um 19.30 Uhr am Friedhof Lüningsburg zunächst einen Überblick über Verhalten und Lebensweise der unterschiedlichen heimischen Fledermausarten.

Im Anschluss, gegen 20.30 Uhr, setzt sich die Gruppe dann durch die Leineaue in Richtung Krankenhausteich in Bewegung. Mit Hilfe eines speziellen Detektors zur Echo-Ortung können die Gäste den nächtlichen Jägern auf die Spur kommen. Das Gerät fängt die Ultraschallwellen auf, mit denen die Tiere navigieren, und die für das menschliche Ohr eine zu hohe Frequenz haben.

Um die Kosten zu decken, erheben die Veranstalter einen kleinen Beitrag von den erwachsenen Besuchern. Die zahlen drei Euro, Kinder dürfen kostenlos dabei sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Mirko Bartels

Mehr aus Neustadt

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.