Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neustadt

Pferdeanhänger mit Stroh brennt aus

Die Feuerwehr Neustadt musste unter Atemschutz einen in Flammen stehenden Pferdeanhänger löschen.

Die Feuerwehr Neustadt musste unter Atemschutz einen in Flammen stehenden Pferdeanhänger löschen.

Neustadt. Zu einem mit Stroh beladenden und brennenden Pferdeanhänger musste die Feuerwehr Neustadt in der Nacht zu Sonntag an der Straße Am Dammkrug ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Gefährt lichterloh. „Der Anhänger stand in unmittelbarer Nähe einer Scheune“, sagt Feuerwehrsprecher Dennis Hausmann. Die freiwillige Feuerwehr Neustadt war mit zwei Trupps unter Atemschutz im Einsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Übergreifen der Flammen wurde verhindert, der Anhänger brannte aus. Gemeldet hatte das Feuer ein Passant gegen 2.20 Uhr. „Das Stroh wurde abgeladen und auseinander gezogen, um es ganz zu löschen“, sagt Hausmann. Die Brandursache ist unklar, die Polizei Neustadt untersuchte die Stelle auf Brandstiftung. „Wir haben keine Hinweise finden können“, sagt Komissar Frank Mundt.

Von Benjamin Behrens

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.