Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neustadt

Unfall auf B6: Sperrung im Berufsverkehr

Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer eines Opel Insignia plötzlich von der Bundesstraße ungebremst in den Wald gerast.

Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer eines Opel Insignia plötzlich von der Bundesstraße ungebremst in den Wald gerast.

Schneeren.Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 6 ist am Mittwochabend der 24-jährige Fahrer eines Opel Insignia verletzt worden. Der Mann hatte seinen Wagen aus bisher ungeklärter Ursache von der linken Spur aus plötzlich nach rechts gelenkt. Der Fahrer eines nachfolgenden Lastwagens konnte gerade noch bremsen und sah, wie der Wagen ungebremst durch Bäume und Büsche in den Wald am Straßenrand fuhr. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr konnte rasch wieder einrücken, denn der Fahrer war entgegen der ersten Meldung nicht eingeklemmt, sondern konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Die Helfer unterstützten den Rettungsdienst, konnte aber nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unter der Leitung von Frederik Muhsmann waren 22 Kräfte der Ortsfeuerwehr Eilvese im Einsatz, dazu Polizei und Rettungsdienst. Der Fahrer wurde vor Ort behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme blieb die Fahrbahn Richtung Nienburg für gut eine halbe Stunde voll gesperrt, der Feierabendverkehr wurde durch Schneeren umgeleitet. göt

Von Kathrin Götze

Mehr aus Neustadt

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.