Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neustadt

Zehn Gäste und ohne Abstand – Polizei löst Hochzeitsfeier in Suttorf auf

Eine Hochzeitsfeier in Suttorf endete am Freitag vorzeitig.

Eine Hochzeitsfeier in Suttorf endete am Freitag vorzeitig.

Suttorf. Wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung hat die Polizei am Freitagnachmittag eine Hochzeitsfeier in Suttorf aufgelöst. Vorausgegangen war ein anonymer Hinweis. Die Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Besondere Dienste aus Hannover sei dort gegen 17 Uhr auf zehn Personen aus verschiedenen Haushalten getroffen, die keine Masken trugen und die erforderlichen Abstände nicht einhielten, heißt es im Polizeibericht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Beamten stellten die Personalien fest und schickten die Gäste nach Hause. Gegen alle laufen jetzt Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Von Kathrin Götze

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.