Pattensen-Mitte

Dachstuhl in Pattensen brennt

Zur Brandbekämpfung an der Straße Am Pfingstanger setzt die Feuerwehr die Drehleiter ein.

Zur Brandbekämpfung an der Straße Am Pfingstanger setzt die Feuerwehr die Drehleiter ein.

Pattensen-Mitte. Im Dach eines leer stehenden Wohnhauses in Pattensen-Mitte ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde gegen 16 Uhr zur Straße Am Pfingstanger in der Nähe der KGS gerufen. Nach ihren Angaben ist die Brandursache unklar. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Passanten hatten den Brand entdeckt. Die Ortsfeuerwehren Pattensen und Hüpede eilten mit insgesamt 40 Mitgliedern zu dem seit mehreren Jahren leer stehenden Gebäude. Nach Auskunft von Stadtfeuerwehrsprecher Henning Brüggemann wurde das Feuer im Dachstuhl mit dem Wasserwerfer von der Drehleiter und mit Wasser aus drei Rohren gelöscht. Zwei Trupps mussten Atemschutzgeräte verwenden.

„Nachdem der Brand gelöscht war, ging ein Trupp zur Kontrolle ins Gebäudeinnere“, sagte Brüggemann. Gegen 17.15 Uhr sei das Haus an den Kriminaldauerdienst für dessen Ermittlungen übergeben worden. An der Straße, die von der Ortsdurchfahrt Pattensen abzweigt und in Richtung Feld führt, befinden sich unter anderem ein Reiterhof und Gartenlauben.

Von Andreas Zimmer

Mehr aus Pattensen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.