Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Pattensen-Mitte

Noch Karten für Krimispiel zu haben

Musiker leben gefährlich: Albrecht von Blanckenburg (links) wird hinterrücks von Günter von Lonski gemeuchelt.

Musiker leben gefährlich: Albrecht von Blanckenburg (links) wird hinterrücks von Günter von Lonski gemeuchelt.

Pattensen-Mitte.Wer hat den örtlichen Organisten ermordet? Auf besonders fiese Art, übrigens: In seinem Rücken steckte eine Orgelpfeife. Wer bei „Musikus Exitus“, einem „Krimi mit Schuss“, am Sonnabend, 8. September, mitraten möchte, erhält dafür jetzt noch Karten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Gemeindesaal von St. Lucas, Corvinusplatz 2. Karten kosten 6 Euro. Sie sind im Vorverkauf im Gemeindebüro St. Lucas, Telefon (05101) 12428, und in der StadtbüchereiPattensen, Telefon (05101) 1001385, erhältlich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Entwickelt hat die Geschichte der Autor Günter von Lonski aus Pattensen, der auch durch die Veranstaltung führt. Für Musik und andere Soundeffekte sorgt der Musiker Albrecht von Blanckenburg aus Bantorf. Die Mordgeschichte dreht sich um Rudolf Fiesler, dessen Frau entführt wurde. Der Entführer verlang ein sattes Lösegeld. Dann wird der Organist ermordet, der eine Liaison mit Fieslers Frau gehabt haben soll. Und plötzlich gilt der Ehemann als höchst verdächtig...

Von Kim Gallop

Mehr aus Pattensen

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.