Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Die Marie Curie Schule feiert ihre Realschulabsolventen

Am Ende haben alle 75 Realschulabsolventen ihr Zeugnis. Knapp die Hälfte von ihnen darf sich sogar über den erweiterten Realschulabschluss freuen.
01 / 25

Am Ende haben alle 75 Realschulabsolventen ihr Zeugnis. Knapp die Hälfte von ihnen darf sich sogar über den erweiterten Realschulabschluss freuen.

Das Rednerpult zeigt die Namensgeberin der Schule: Marie Curie.
02 / 25

Das Rednerpult zeigt die Namensgeberin der Schule: Marie Curie.

Die Schulaula ist gut gefüllt.
03 / 25

Die Schulaula ist gut gefüllt.

Nacheinander gehen die Schüler auf die Bühne, um sich ihr Zeugnis abzuholen.
04 / 25

Nacheinander gehen die Schüler auf die Bühne, um sich ihr Zeugnis abzuholen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die Absolventen haben in den ersten Reihen Platz genommen.
05 / 25

Die Absolventen haben in den ersten Reihen Platz genommen.

Zu Beginn gibt es Klaviermusik.
06 / 25

Zu Beginn gibt es Klaviermusik.

Durch den Abend führen die Schüler Alex (von links), Brigitte, Ivanka und Joel.
07 / 25

Durch den Abend führen die Schüler Alex (von links), Brigitte, Ivanka und Joel.

Schulleiter Kay Warneke appelliert in seiner Rede an die Schüler: „Es gibt Wahrheiten, für die muss man kämpfen“. Damit setzt er ein Zeichen gegen die Leugnung des Klimawandels und politische Desinformation, wie es sie zum Beispiel beim Brexit gegeben habe.
08 / 25

Schulleiter Kay Warneke appelliert in seiner Rede an die Schüler: „Es gibt Wahrheiten, für die muss man kämpfen“. Damit setzt er ein Zeichen gegen die Leugnung des Klimawandels und politische Desinformation, wie es sie zum Beispiel beim Brexit gegeben habe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Schulleiter Kay Warneke appelliert in seiner Rede an die Schüler: „Es gibt Wahrheiten, für die muss man kämpfen“. Damit setzt er ein Zeichen gegen die Leugnung des Klimawandels und politische Desinformation, wie es sie zum Beispiel beim Brexit gegeben habe.
09 / 25

Schulleiter Kay Warneke appelliert in seiner Rede an die Schüler: „Es gibt Wahrheiten, für die muss man kämpfen“. Damit setzt er ein Zeichen gegen die Leugnung des Klimawandels und politische Desinformation, wie es sie zum Beispiel beim Brexit gegeben habe.

Maleen Bunde, Roxana Hubl und Luzia Seuter Galindo spielen den Song „From Now On“.
10 / 25

Maleen Bunde, Roxana Hubl und Luzia Seuter Galindo spielen den Song „From Now On“.

 
Anzeige

Update

Podcast