Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ronnenberg

Freiwillige bepflanzen Verkehrsinsel an der B65

Die freiwilligen Helfer pflanzen zahlreiche Blumen auf die Verkehrsinsel an der B65.

Die freiwilligen Helfer pflanzen zahlreiche Blumen auf die Verkehrsinsel an der B65.

Benthe.Den Autofahrern blüht wieder einiges, wenn sie sich auf den Weg nach Benthe machen. Auch nachdem sich das Benther Seniorenteam schon vor einigen Wochen für aufgelöst erklärt hat, sind die älteren Bürger des Stadtteils noch immer aktiv dabei, das Ortsbild auf zu hübschen. Seit vielen Jahren gehört dazu auch die Bepflanzung der Verkehrsinsel an der Bundesstraße 65. Auch in der aktuellen Saison haben sich wieder einige freiwillige Helfer eingefunden, um für Benthe den Frühling einzuläuten. Dank einer umfassenden Pflanzenspende der Gärtnerei Julia Behre, hatten Gerhard Felchner, Astrid und Gerd Moltzen sowie Werner Windt auch genügend Blühmaterial parat, um die Insel frühlingsgerecht zu verschönern. Jetzt hoffen die Helfer nur noch auf die Einsicht der Autofahrer, die an der Ampel anhalten müssen. Leider kommt es nämlich immer wieder dazu, dass diesen offenbar aus Langeweile Zigarettenkippen oder sogar großkalibriger Müll aus dem Fenster fällt. Mit ein bisschen Sorgfalt sollte sich das aber verhindern lassen, sodass die Blumen möglich lange in allen erdenklichen Farben leuchten können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Uwe Kranz

Mehr aus Ronnenberg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.