Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Strafverfahren gegen Hundehalterin

Freilaufender Hund beißt 20-jähriger Empelderin in die Hand

Spätabendlicher Einsatz: Die Polizei Ronnenberg ermittelt nach einer Beißattacke.

Spätabendlicher Einsatz: Die Polizei Ronnenberg ermittelt nach einer Beißattacke.

Empelde. Eine 20-Jährige ist am vergangenen Freitag, 27. Mai, in der Bruchstraße von einem Hund gebissen worden. Die Empelderin war gegen 21.40 Uhr mit ihrem eigenen Hund unterwegs, als ein freilaufender Hund auf sie zukam. Daraufhin nahm sie ihren Hund auf den Arm, als das nahende andere Tier sie auch schon in die Hand biss. Die Polizei Ronnenberg ermittelte die Hundehalterin und leitete ein Strafverfahren gegen sie ein. Die 20-Jährige ließ ihre leichten Bisswunden von einem Arzt behandeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Sarah Istrefaj

Mehr aus Ronnenberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.