Seelze

Letteraner nickt am Steuer ein und beschädigt Ford

ARCHIV - .Sekundenschlaf verursacht hohen Schaden.

ARCHIV - .Sekundenschlaf verursacht hohen Schaden.

Letter. Ein silberner VW Golf mit einem erheblichen frischen Frontschaden, der am Sonntagmorgen auf dem Park und Ride Parkplatz am Bahnhof abgestellt war, hat die Aufmerksamkeit eines Anwohners erregt. Der Letteraner informierte die Seelzer Polizei. Kurz darauf meldete sich auch der 35-jährige Fahrzeughalter bei der Polizei. Er gab an, am frühen Morgen am Koppelweg aufgrund eines Sekundenschlafs gegen einen dort geparkten blauen Ford Focus gefahren zu sein. Obwohl er den Unfall samt entstandenen Schaden bemerkt hat, entfernte der Letteraner sich vom Unfallort und parkte den Golf in der Nähe seiner Wohnung. Nachdem der Mann sich bei der Polizei gemeldet hatte, beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein und leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr und Unfallflucht ein. Den Schaden geben die Ermittler mit etwa 10000 Euro an. rem

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Sandra Remmer

Mehr aus Seelze

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken