Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Seelze

Schwalbenkinder überleben Nestabsturz

Das Schwalbennest mit diesem kleinen Federknäuel ist abgestürzt.

Das Schwalbennest mit diesem kleinen Federknäuel ist abgestürzt.

Letter.Schwalben haben es wegen des knappen Nahrungsangebotes derzeit nicht leicht, ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Am Rande des letterschen Leineufers haben Brutpaare aber noch ganz passable Bedingungen und sind bereits mit der Aufzucht ihrer zweiten Brut beschäftigt. Doch zwei Schwalbeneltern hatten Pech. Aus unerklärlichen Gründen stürzte das Nest mit ihren zwei Jungvögeln ab. Obwohl die Behausung schnell in einen Blumentopf umgesiedelt wurde, stellten die elterlichen Ernährer die Versorgung ihrer Schwalbenküken ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch Tierfreundin und Angler halfen den kleinen Federknäueln ganz pragmatisch aus der Patsche. Mit lebenden Mehlwürmern und viel Geduld konnten sie Kleinen animieren, ihre Schnäbel aufzusperren und sich ihr Lebendfutter von der Pinzette zu schnappen. Jetzt werden auch die Heimchen, Fliegen und anderen Insekten von den beiden Tierrettern „bejagt“, um den Speiseplan abwechslunsgreich zu gestalten. Denn stündlich gibt es artgerechte Happen und die beiden jungen Schwalben gedeihen bisher prächtig. Flugübungen werden die nächste Herausforderung sein. „Ich gebe mein Bestes“, versichert die Vogelfreundin, die gerne ungenannt bleiben möchte.

Von Patricia Chadde

Mehr aus Seelze

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.