Springe

Laster mit Kalkladung kippt um

Springe. Keine Verletzten, nur Blechschaden – dafür aber mehrere Tonnen Kalk mitten auf der Fahrbahn: Auf der Landesstraße 461 durch den Saupark verlor am Montag gegen 11.30 Uhr ein Lastwagenfahrer auf Höhe des Jagdschlosses die Kontrolle über sein Gespann. Der Hänger geriet ins Schlingern und kippte auf die linke Seite, woraufhin sich große Teile der Ladung auf die Fahrbahn ergossen. Der Grund für den Unfall ist noch nicht bekannt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein oder mehrere Räder auf den Grünstreifen geraten waren und sich das Fahrzeug dadurch selbstständig gemacht hat. Die Straße musste für die Bergung mehrere Stunden gesperrt werden. Das Technische Hilfswerk beseitigte den Kalk, ein Bergungsunternehmen richtete den Anhänger wieder auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Ralf Mischer

Mehr aus Springe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken