Dahrenhorst

Aufbruchstimmung im Mobilheimpark

Idylle pur: Der Mobilheimpark an den Spreewaldseen bleibt erhalten.

Idylle pur: Der Mobilheimpark an den Spreewaldseen bleibt erhalten.

Uetze. Äußeres Zeichen für die Aufbruchstimmung ist die erste Bottle-Party, die es am Sonnabend, 13. September, ab 15 Uhr auf dem großen Rasenplatz geben soll. Sie solle dazu beitragen, die Harmonie untereinander und die Gemeinschaft zu fördern, heißt es in der Einladung. „Denn meist kennt man nur die direkten Nachbarn“, ergänzt Thomas Hönes, der ein Mobilheim auf dem elf Hektar großen Areal sein Eigen nennt. Während die Häuschen Eigentum der Bewohner sind, sind die mehr als 400 Grundstücke gemietet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hönes war bis vor Kurzem Sprecher der Interessengemeinschaft, die sich im Zuge der Übernahme des Mobilheimparks durch Meineckes Witwe Christiane Meth-Meinecke und des Insolvenzverfahrens rund um die Campinganlage Irenensee gegründet hatte. „Damals kursierten die wildesten Gerüchte, dass der Park plattgemacht würde. Und da wollten wir einfach wissen, woran wir sind“, sagt Hönes. Inzwischen sei alles geregelt - bis hin zur Müllabfuhr. „Es war wichtig, dass nach dem Tod meines Mannes wieder Ruhe einkehrte“, sagt Meth-Meinecke. Inzwischen bekomme sie viel positives Feedback, denn „die Leute sehen, dass wir uns für den Park einsetzen“. Zurzeit kann Meth-Meinecke, die in Süddeutschland arbeitet, nur am Wochenende kommen. Deshalb sei sie froh über die Unterstützung von Tobias Strecker bei der Verwaltung und bei der Parkpflege. Seine Familie habe seit Langem ein Mobilheim, und er sei täglich vor Ort.

„Allerdings ist der Betrieb zu groß, um ihn auf Dauer nebenbei zu führen“, räumt Meth-Meinecke an. Sie plane bereits ihre Rückkehr nach Uetze. „Denn es macht mir total Spaß, das alles weiterzuführen.“ Bei der Bottle-Party am Sonnabend will auf jeden Fall sie mitfeiern.

Mehr aus Uetze

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen