Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf


Für besondere Erinnerungen: Mehr als 80 Menschen pflanzen Bäume im Ereigniswald

Birne statt Apfel: Zweimal haben Helmut (links) und Sabine Dohnke (in der grauen Steppjacke) ihrem Enkel Elias Merabet einen Apfelbaum geschenkt. Weil der zweimal einging, pflanzen die drei nun mithilfe von Tochter Katrin einen Birnbaum.

Birne statt Apfel: Zweimal haben Helmut (links) und Sabine Dohnke (in der grauen Steppjacke) ihrem Enkel Elias Merabet einen Apfelbaum geschenkt. Weil der zweimal einging, pflanzen die drei nun mithilfe von Tochter Katrin einen Birnbaum.

Loading...

Mehr aus Wedemark

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen